Texas – Staat der Cowboys

So manches Land der Welt kann einen doch sicherlich immer wieder beeindrucken und es ist nicht gerade einfach, die einen oder anderen Länder auch mal selbst zu bereisen, auch wenn man nur wirklich immer wieder empfehlen kann, dass Reisen eine gute Sache ist und mehr als nur frei macht. Länder, aber vor allem, die eine Flora und Fauna oder aber Traditionen und Kulturen haben, die wir nicht unbedingt kennen, sind natürlich dann sehr interessant, immerhin nämlich lernt man ja etwas Neues kennen und das ist irgendwie ja immer ganz gut. Kulturen und Traditionen sind etwas wirklich Schönes und man kann oft auch sehr viel dazu lernen, wenn man sich einmal die Kultur und die Tradition eines anderen Landes anschaut. Ein nicht unbedingt ganz anderes Land wäre der Bundesstaat Texas in den USA. Man wird jedoch merken, dass hier doch einige Uhren anders ticken.

 

Foto: Sabine Kardel  / pixelio.de

Foto: Sabine Kardel / pixelio.de

 

Living in Texas – Leben in Texas

Texas ist wohl mit einer der bekanntesten Bundesstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika und das gewiss auch nicht unbedingt grundlos, denn Texas hat eben die einen oder anderen Dinge zu bieten, die man in anderen Staaten nicht unbedingt sieht und erlebt und daher ist es manchmal ganz spannend, diesen tollen Bundesstaat erleben zu dürfen. Sicherlich beeindruckend für jeden, der noch nie in Gegenden wie Texas war, wird vor allem die Natur sein, denn die Natur von Texas bietet dann doch so einiges. Zwar ist sie weit ruppiger und rauer als in vielen anderen Bundesstaaten und natürlich auch rauer als in Europa, dennoch aber auf eine faszinierende Art und Weise sehr interessant und spannend zugleich. Man wird sicherlich gerne Fotos von den Landschaften schiessen.

Dieser Beitrag wurde unter USA abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.