Warum sprechen heute so viele Englisch?

Ein Sprachaufenthalt Englisch kann man heute auf der ganzen Welt machen. Denn Milliarden von Menschen sprechen heute Englisch. Grund dafür war die große Ausbreitung des früheren Britischen Imperiums über mehrere Kontinente. England hatte einst Kolonien in Afrika und Asien und auch Australien war einst Kolonialgebiet. Dabei betrieb man von Englands Monarchie aus nie den Vorsatz, dass alle kolonialisierten Völker auch Englisch sprechen müssen. Darauf kam man etwas später, als die englische Sprache sich eh schon weit verbreitet hatte auf der Welt. Heute ist Englisch in Dutzenden Ländern außerhalb Großbritanniens noch immer Amtssprache. Allerdings gibt es in vielen Ländern inzwischen auch eine zweite Amtssprache, die der Sprache entspricht, die die Einheimischen dort jeden Tag zuhause sprechen.

Foto: Thommy Weiss  / pixelio.de
Foto: Thommy Weiss / pixelio.de

Weiterlesen