Seychellen – wie im Paradies

In meinem Seychellen Urlaub war es mir wichtig, dass mein Freund und ich nicht am Strand versauern würden und uns langweilen würden. Mir wird nämlich recht schnell langweilig und ich mag es eigentlich nicht, zu lange Zeit an einem Ort zu sein. Die Seychellen sind ein optimaler Ort dafür, um Urlaub zu machen, wenn man es lieber abwechslungsreich mag, denn hier kann man unheimlich viel erleben. Die ersten zwei Tage haben wir erst einmal versucht, unseren Jetlag weg zu bekommen. Das hat auch ganz gut geklappt. Die nächsten zwei Tage haben wir uns unsere Insel angeschaut. Ein kleiner süßer, wahr gewordener Traum. Es gab schöne, grüne Palmen, die sie sanft im Wind gewogen haben, einen grandiosen Sandstrand, der in vielen kleinen Buchten zu finden war und das türkisblaue, glasklare Meer, das zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen eingeladen hat. Wir haben die ersten Tage faul in der Sonne gelegen, um uns ans Klima zu gewöhnen und auch einmal ein wenig zu Entspannen. Danach ging es aber für uns aber los. Wir wollten unbedingt die ganzen Seychellen erkunden und das taten wir auch. Alle zwei Tage nahmen wir uns eine Insel vor.

giant-1064499_640

Foto: Redkite / pixabay

Weiterlesen