Baden in Dubai – ein Problem?

Badeferien Dubai antreten ist nicht so ganz einfach, wie man denkt. Denn anders als in anderen europäischen Ländern kann man in diesem streng islamisch geprägten Land nicht einfach so die Hüllen fallen lassen. Nacktbaden ist in Dubai strikt verboten. Gerade Baden gehört nämlich in Dubai zu den etwas heikleren Dingen. Die einheimischen Frauen gehen nicht mal im Badeanzug ins Wasser bzw. an den Strand, sondern tragen entweder die Burka oder den Burkini. Nur an den bewachten Touristenstränden und den Hotelpools ist es möglich, dass sich die Touristen auch mal rausnehmen können die Hüllen ein bisschen mehr fallen zu lassen. Doch auch dort ist natürlich FKK verboten. Die Mitnahme von einem Bikini kann man sich daher sparen. Besser einen Badeanzug kaufen, der etwas geschlossen ist. Auf jeden Fall sollte man sich einen Bademantel oder ein längeres Shirt anziehen, wenn man an die Strandbar gehen möchte.

Foto: bluestblue  / pixelio.de
Foto: bluestblue / pixelio.de

Weiterlesen