Autovesicherung – immer wahrheitsgemäße Angaben machen

Die meisten Verbraucher möchten insbesondere bei ihren Autoversicherungen sparen – vor allem, wenn sie gleich mehrere Fahrzeuge zu versichern haben. Denn in Deutschland gilt die Versicherungspflicht. Das bedeutet, dass auf jeden Fall eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden muss. Viele Verbraucher haben es schon versucht und werden es wohl auch in Zukunft versuchen – sie wollen so viele Rabatte wie möglich bekommen, was die Prämie natürlich günstiger macht. Doch wer sich Rabatte erschummelt, das heißt zum Beispiel den Kilometerstand falsch angibt oder dass er eine nicht mitversicherte Person hinters Steuer lässt, der muss, wenn er ertappt wird, mit hohen Vertragsstrafen rechnen. Bisher war es so, dass nur wenige Versicherungsunternehmen die Angaben überprüften. Doch da die Fälle von Betrug bzw. dem Erschleichen von Rabatten, zunehmen, überprüfen Versicherer immer häufiger die Angaben ihrer Kunden – insbesondere ob das jährlich vereinbarte Kilometerlimit eingehalten wird.

Foto: Joujou  / pixelio.de
Foto: Joujou / pixelio.de

Weiterlesen