Motorradversicherung im Internet vergleichen

Jeder, der ein motorisiertes Fahrzeug hat, weiss, dass er es auch richtig versichern muss. Denn ohne eine solche Haftpflichtversicherung kann ein Fahrzeug nicht am Strassenverkehr teilnehmen. Dies gilt nicht nur für ein Auto, sondern natürlich muss man auch, wenn man im Besitz eines Motorrades ist, auch eine Motorradversicherung haben. Diese hat ähnliche Leistungen wie ein Auto und daher ist die gleiche Vorgehensweise sinnvoll, wenn man eine Versicherung abschliessen möchte. Zum einen sollte man auf jeden Fall immer die Beiträge und die Leistungen vergleichen, denn hier kann es zu enormen Unterschieden kommen. Nicht jede Versicherung hat hier das gleiche Programm und der Gesetzgeber schreibt auch nur eine Haftpflichtversicherung vor, die bis zu einer bestimmten Mindestsumme der Versicherung geht. Allerdings alles was darüber hinaus ist, sollte man selbst noch abgesichert haben. Daher lohnt es sich immer, eine Versicherung abzuschliessen, die auch eine höhere Summe anbietet.

 

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

 

Mehrkosten durch bessere Versicherung

Ob es sich lohnt, bei der Versicherung höhere Beiträge zu bezahlen, das muss man für sich selbst entscheiden. Doch wichtig ist es, welche Leistungen dahinter stecken. Bei der Haftpflicht wird nur im Schadensfall die Personen- oder Sachschäden des Unfallgegners genommen – dann aber auch nur, wenn man am Unfall schuldig ist. Auf den eigenen Kosten, die am Fahrzeug entstehen, egal ob Auto oder Motorrad, bleibt man in der Regel sitzen. Allerdings kann es sein, wenn man noch eine Teilkasko oder auch eine Vollkasko abgeschlossen hat, dass es anders aussieht. Diese beiden Versicherungsarten übernehmen auch noch einen anderen Teil bei dem Schaden. Gerade die Vollkasko ist hier interessant, denn sie übernimmt auch den Schaden am eigenen Fahrzeug, selbst dann, wenn man schuldig ist. Doch auch andere Schäden werden übernommen – so ist hier Vandalismus mit einbezogen, Unfallflucht und noch vieles mehr.

Was ist richtig?

Es ist schwer zu sagen, welche Versicherung nun richtig oder falsch ist, denn es gibt einige Dinge, die dazu beitragen können, hier eine Entscheidung zu treffen. Zum einen sollte man sich gut überlegen, wenn das Fahrzeug noch neuwertig ist, dass es besser ist, hier eine Vollkasko abzuschiessen, denn es wird das Fahrzeug beim Schaden ersetzt – und viele Finanzierungsarten und auch Leasinggesellschaften erwarten von ihren Kunden eine Vollkaskoversicherung, denn die Fahrzeuge sind die Garantie für die Leistung.