Mexiko – Ferien in Amerika

Wenn es um die Ferien geht, dann bietet Amerika im Allgemeinen recht gut Konditionen, was das angeht, denn man kann wirklich sagen, dass es wunderbare Möglichkeiten gibt, auf den schönen Kontinenten von Nordamerika und Südamerika die Ferien zu gestalten und es ist immer wieder spannend, hier so richtig auf die eigenen Kosten kommen zu können. Ebenfalls wirklich schön, aber sind nicht nur der Norden und der Süden, sondern auch die Gebiete im schönen Mittelamerika. Auch dort werden die ein oder anderen Sachen geboten und man kann natürlich ganz auf eigene Kosten kommen und sich so richtig entspannt dem Leben hingeben und eben all das geniessen, was man von zuhause vielleicht gar nicht oder nur bedingt kennt. Besonders beliebt in Ländern wie dem schönen und auch recht bekannten Mexiko ist hier natürlich unter anderem die Küche des Landes.

 

Foto: Claudia Huldi  / pixelio.de

Foto: Claudia Huldi / pixelio.de

 

Mexiko

An sich kennt doch sicherlich jeder Mexiko und viele waren bestimmt auch schon mal bei einem Mexikaner essen. Was natürlich immer wieder am Essen der Mexikaner auffallen wird ist, dass es hier viele Bohnen gibt, viel Mais und natürlich auch alles gut mit Chili gewürzt. Aber ganz richtig ist das auch nicht unbedingt, denn die Küche in Mexiko kann regional sehr variieren. Es gibt Gegenden, in denen auch sehr viel Rindfleisch gegessen wird, andere Gegenden wiederum essen an sich nur bedingt scharfes Essen. Hier kommt es wirklich darauf an, was der Mensch eben wünscht und was man essen möchte. Aber neben dem Essen ist auch die Kultur Mexikos im Allgemeinen recht interessant, vor allem natürlich aber auch die zahlreichen schönen Landschaften, die es zu sehen gilt.