Flug nach Phuket

Mein Freund und ich wollten gern nach Thailand reisen und haben uns für die Provinz Phuket entschieden. Ich konnte es gar nicht abwarten, ins Flugzeug zu steigen, so aufgeregt war ich auf diesen Urlaub. Ich wollte schon immer einmal nach Thailand und das wir uns für Phuket entschieden haben, hat mich richtig gefreut. Die Insel hat mich immer schon fasziniert und so war es richtig schön, die Vorfreude auf den Urlaub zu genießen. Der Flug von Deutschland nach Phuket dauert 15 bis 17 Stunden – je nachdem mit welcher Fluggesellschaft man fliegt und ob man einen Direktflug hat oder nicht. Ein wenig Angst vor dem langen Flug hatte ich schon, weil ich zuvor noch nie so lange geflogen bin, aber neugierig war ich auch und so war ich voller Erwartungen. Der Flug war vergleichsweise langweilig. Sobald man sich über den Wolken befindet, gibt es auch nichts mehr zu sehen und so habe ich die Augen zu gemacht und erst einmal 6 Stunden geschlafen. Ich hatte schon die Hoffnung, dass wir bald ankommen würden, aber dann waren es immer noch 10 Stunden, die wir fliegen mussten.

pyrenees-351266_640

Foto: Witizia / pixabay

Schlimm war das nicht, denn ich hatte ein Buch dabei, es gab ziemlich viele Filme zur Auswahl und so konnte man sich die Zeit gut vertreiben. Später habe ich noch einmal ein paar Stunden geschlafen und danach ging es auch wirklich nicht mehr lange. Zum Glück hatte ich einen Fensterplatz, denn der Landeanflug war wirklich sehr schön. Man konnte große Buddha- Statuen von oben sehen und natürlich die wunderschöne Gegend mit den kleinen Inseln.