Zypern – Knigge

Ferien in Zypern können sehr schön sein. Vor allem dann, wenn man es versteht auch ein bisschen Kontakt mit den Einheimischen zu knüpfen. Allerdings muss man sich mit einigen westlichen Verhalten ein bisschen zurückhalten, da die Menschen auf Zypern doch ein bisschen anders ticken. Dies ist geschichtlich bedingt. Denn lange Zeit gehörte Zypern zum britischen Empire. Dies spiegelt sich sowohl in den Speisen und Getränken bis heute wieder, wie auch im Verhalten – jedenfalls der älteren Generation. Und dann ist da noch der Konflikt mit der Türkei, die Nordzypern seit 1974 besetzt halten. Darüber sollte man mit den Einheimischen auf keinen Fall sprechen. Das könnte nämlich ungewollte Emotionen auslösen. Dabei können gerade die Deutschen die Menschen auf Zypern wegen ihrer eigenen Geschichte bis 1989 so gut verstehen.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Weiterlesen

Knigge für Zypern

Auf der Insel der Aphrodite, Zypern, kommt man schon mit den westlichen Benimmregeln sehr gut klar. Denn so stark unterscheiden sich die Menschen auf Zypern, insbesondere die im griechischen Teil der Insel – im Süden, in der Republik Zypern – nicht von den Menschen in Deutschland, Frankreich oder Italien. Doch jede Nation hat so seine eigenen Benimmregeln. Und die sollte man eben kennen, wenn man Ferien in Zypern macht. Typisch für die Menschen auf Zypern ist dabei die Gastfreundlichkeit gegen über den Touristen. Auch in Zeiten des Massentourismus auf Zypern haben die Einheimischen ihre Freundlichkeit nicht verloren, auch wenn es zuweilen in der Hochsaison mal ganz schön eng wird in den Restaurants oder Bars oder am Strand.

Foto: Alexander Dreher  / pixelio.de
Foto: Alexander Dreher / pixelio.de

Weiterlesen

Kulinarisches Zypern

Es ist schon etwas Wunderbares Badeferien Zypern zu verbringen. Doch wer den ganzen Tag am Strand und im Wasser ist, der braucht auch etwas Ordentliches zu Essen. Die meisten Restaurants öffnen recht spät. Das hat etwas mit der Siesta zu tun, die auch auf Zypern noch immer ausgelebt wird. Dann ist jedoch die Frage: Gehen wir ins Hotel und essen dort oder wagen wir uns mal in eines der Restaurants in der Stadt? Wissen sollte man, dass die Standards nicht nur in den Hotelküchen auf Zypern sehr hoch sind. Die Menschen auf der Insel essen eben auch gerne und gut und das macht sich eben in der gesamten Gastronomie bemerkbar. Im Restaurant kann man im Übrigen noch zu einem Glas Wein sitzen bleiben. Man wird dort nicht gleich aufgefordert zu gehen.

Foto: strowa  / pixelio.de
Foto: strowa / pixelio.de

Weiterlesen

Essen und Trinken auf Zypern

Badeferien Zypern sind etwas Wunderbares. Doch wer den ganzen Tag in den Fluten herumtollt, der muss natürlich am Abend auch etwas Vernünftiges essen, um am nächsten Tag wieder genauso viel Kraft zu haben. Dabei sollte man wissen, dass auch die Menschen auf Zypern so eine Art Siesta halten, wie in Spanien oder Italien üblich. Das heißt erst recht spät am Abend öffnen auch die Restaurants. Dafür haben die bis spät am Abend geöffnet und man kann dort auch ruhig noch zu einem Glas Wein sitzen bleiben. Bleiben wir gleich mal bei den Getränken, wenn wir uns schon über Essen und Trinken auf Zypern unterhalten. Das Nationalgetränk von Zypern ist ein Relikt aus der britischen Kolonialzeit, die sich in vielen Gerichten auf der Insel noch spiegelt. Hier handelt es sich um Brandy sour, ein erfrischender Longdrink aus Brandy, Zitronen- oder Limonensirup und Soda. In Nordzypern trinkt man gerne ayran, ein Gemisch aus Wasser und Joghurt mit etwas Salz und getrockneter Pfefferminze.

Foto: Dieter Schütz  / pixelio.de
Foto: Dieter Schütz / pixelio.de

Weiterlesen

Begeisternde Zypern-Ferien

Was gibt es schöneres als Ferien? Sicherlich kommt jeder irgendwann mal in den Genuss, sich ein herrliches Reiseziel aussuchen zu können. Es ist nur allzu schön, die Ferien einmal verbringen zu können, wo auch immer man möchte und manchmal muss man auch einfach selbst dafür bereit sein, sich selbst einen Wunsch zu erfüllen und sich auch einfach mal was zu gönnen. Das ist viel wichtiger, als wir vielleicht denken mögen. Spannender wird es damit auch immer wieder, wenn mehrere Menschen mittreisen, seien es Freunde oder die Familie. Hier kann es sicherlich mal zur einen oder anderen Meinungsverschiedenheit über die Ferienplanung kommen. Denn jeder hat hier andere Vorstellungen von den perfekten Ferien. Immer wieder aber sicher der Traum von so manchem ist es, die Ferien zu Zypern Ferien zu machen, denn Zypern ist einfach eine der unglaublichsten Perlen des Mittelmeers.

 

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

Foto: Michael Lorenzet / pixelio.de

 

Weiterlesen

Geniales Ayia Napa

Zypern ist eine traumhafte Insel im Mittelmeer, und zwar nicht nur irgendeine Insel, sondern sogar eine der grössten Inseln der Wiege der Zivilisation, wie das Mittelmeer auch gerne benannt wird. Beliebt ist Zypern allein schon wegen der traumhaften Lage und einem Hang zur Natur, wie man ihn wohl kaum auch von anderen Inseln kennen wird. So wird ein jeder auf Zypern schnell feststellen, dass Zypern eine Insel der Wälder ist. Wälder sind hier wirklich keine Seltenheit und es ist eine der waldreichsten Inseln, wie man im Mittelmeerraum finden wird. So also ist es wirklich schon einem jeden klar, dass die Insel traumhaft sein muss. Besonders schön auch zu erleben ist es, wenn die Zeit der Mandelblüten anbricht und die grossen Mandelhaine beginnen, mit dem Duft ihrer Blüten die zahlreichen km² von Zypern zu schwängern und so für eine wunderbare Atmosphäre sorgen. Ein sehr beliebtes Ziel bei zahlreichen Feriengästen ist hier auch das bekannte Ayia Napa.

 

Foto: Maren Beßler

Foto: Maren Beßler / pixelio.de

 

Weiterlesen