Adwords ist flexibel Werbung

Unternehmen werben meist in einem gekonnten Mix aus klassischer Werbung und Online Werbemaßnahmen. Die Vorteile liegen darin, dass jede Maßnahme für sich auch abgeschaltet werden kann. So kann die Ausgabe von Flyern eingestellt werden, wenn die Termine etwas knapp werden. Hat sich die Lage wieder beruhigt, können die Flyer wieder in Umlauf gebracht werden. Etwas starrer ist da schon die gebuchte Daueranzeige in Zeitungen oder Zeitschriften. Denn die Veröffentlichung wird solange durchgeführt, wie gebucht und gezahlt wurde. Dabei besteht die Gefahr, dass möglicherweise übersehen wird, dass ein Produkt bereits vergriffen ist. Nicht nur, dass die Werbung dann unnötig wäre, man verprellt damit womöglich auch Kunden, weil diese keine Ware mehr erhalten.

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de


Flexible Online Werbung

Online Werbung indes ist flexibler. Die Löschung von einem Banner ist durchaus von heute auf morgen möglich und letztlich auch die Abänderung einer Webseite. Viele Online Shops aktualisieren ihre Webseite mehrmals täglich oder zumindest dann, wenn ein Produkt bereits vergriffen ist. Dies zeugt davon, dass dank dem Internet tatsächlich eine ganze Reihe von Vorteilen hat. Und auch die Adwords Werbung ist steuerbar und damit flexibel. Die Budgetierung kann hier jederzeit verändert und Keywords können deaktiviert werden. Die Änderungen sind kostenlos und können jederzeit auch wieder geändert werden. Und auch wenn weitere Keywords eingebunden werden können, ist dies von heute auf morgen machbar. Selbst der Anzeigentext kann geändert werden – ebenfalls jederzeit. Adwords gehört damit zu den flexibelsten Werbemitteln, die es im Rahmen des Online Marketings gibt. Aus diesem Grund entscheiden sich auch immer mehr Unternehmen für diese Art von Werbung.