Key West erkunden

Der südlichste Punkt der USA – Key West, ist bei den Amerikanern als Urlaubsort sehr beliebt. Die Inselgruppe befindet sich südlich vom Festland Floridas im Golf von Mexiko, rund 90 Meilen von Kuba entfernt. Der Inselgruppe wird und wurde eine strategische Lage zugeordnet. Die Florida Keys, wie sie auch noch genannt werden, wurden schon 1904 für den Tourismus durch den Bau einer Eisenbahnverbindung erschlossen. Heute führt eine moderne Autoschnellstraße von Miami aus auf die Florida Keys. Der Highway 1 ist die wichtigste Verkehrsader der Keys. Wer hier seinen Urlaub verbringt, der kann auch auf den Spuren des legendären Schriftsteller Ernest Hemingway wandern. Unverzichtbar jedenfalls ist für jeden Hemingway-Fan ein Besuch des Hauses, in dem er mit seiner zweiten Ehefrau Pauline Pfeiffer in den 1930er Jahren lebte. Heute ist das Gebäude ein Museum und liegt mitten in der historischen Altstadt von Key West.

Foto: eiflero  / pixelio.de
Foto: eiflero / pixelio.de

Weiterlesen

Veröffentlicht in USA | Markiert mit |

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist ein Muss

Eine Haftpflichtversicherung ist in Deutschland zwingend notwendig, ohne sie können Sie kein Auto zulassen. Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt alle Fremdschäden ab, die Sie mit Ihrem Fahrzeug verursachen. Weiterhin gibt es noch die Voll- und Teilkaskoversicherung, doch diese lohnt sich nur bis zu einem bestimmten Alter des Fahrzeugs. Bevor Sie nun eine Autoversicherung abschließen, sollten Sie bei einem Autoversicherung Vergleich gut vergleichen, denn dieser Dschungel ist nicht leicht zu durchforsten. Doch im Internet wird Ihnen ein Vergleich leicht gemacht. Es gibt erhebliche Preisunterschiede und Sie sollten den günstigsten Tarif schnell finden.
Viele Vergleichsportale im Netz helfen Ihnen, denn wer möchte schon nach Jahren feststellen, dass er eigentlich zu viel bezahlt hat.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Weiterlesen

Dubrovnik – Perle der Adria

Einst war Dubrovnik ein Promi-Urlaubsort im faschistisch geprägten Jugoslawien. Nach dem Zerfall des Landes und dem Bürgerkrieg in weiten Teilen des ehemaligen kommunistischen Landes, entstieg Dubrovnik sozusagen den Ruinen. Denn auch die Stadt an der Adriaküste trafen die Bomben und die Geschützfeuer. Weite Teile der seit 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Altstadt von Dubrovnik nahmen großen Schaden. Das „Kroatische Athen“, wie Dubrovnik heute genannt wird, hat es aber geschafft diese Risse zu überwinden. Die meisten Gebäude wurden wieder in den Originalzustand versetzt und auch zwischen den Einwohnern – in der Hauptsache Kroaten, aber auch Serben, Bosniaken, Albaner und Montenegriner – herrscht in der Stadt ein gesundes Zusammenleben. Die Altstadt von Dubrovnik ist autofrei und steht nach wie vor unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes. Dubrovnik wird heute als das kulturelle Zentrum Kroatiens bezeichnet und als „Perle der Adria“.

Foto: Helga Gross  / pixelio.de
Foto: Helga Gross / pixelio.de

Weiterlesen

Autoversicherung über das Internet finden

Fahrer eines Autos, welche ihre zukünftige Autoversicherung Schweiz online zum Abschluss bringen, sind in der Lage, aufgrund niedriger kostender Tarife einiges Geld zu sparen. Im Anspruchsfall hätte sich in der Tat manch ein Versicherungsnehmer kaum eine bessere Betreuung, als in Folge eines Telefonats mit der Versichererhotline vor Ort geleistet wurde.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Weiterlesen

Auto Versicherung – das leistet sie

Die Geschichte der Auto Versicherung liegt von ihren Anfängen her schon im 19. Jahrhundert verborgen. Doch letztlich war es erst im Jahr 1939 Pflicht eine solche Versicherung fürs Auto abzuschließen. Während des Zweites Weltkrieges ging es vor allem darum Kriegsgerät zu produzieren. Deutschland befand sich schließlich mit dem Rest der Welt im Krieg. Doch in den 1950er Jahren wurde das Konzept der Auto Versicherung umgesetzt. Denn dann konnten es sich immer mehr Menschen leisten ein Auto zu kaufen. Bis heute hat sich natürlich einiges in Bezug auf die Auto Versicherung geändert. Vor allem 1965, doch auch durch die Liberalisierung des Versicherungsmarktes in den 1990er Jahren gab es erhebliche Veränderungen. Und der Prozess ist bis heute nicht abgeschlossen. Es wird erwartet, dass es – je nachdem welche Regierung an die Macht kommt – es noch einige Veränderungen in nächster Zeit geben wird.

Foto: Benjamin Klack  / pixelio.de
Foto: Benjamin Klack / pixelio.de

Weiterlesen

Veröffentlicht in Auto | Markiert mit |

Auto Versicherung – Geschichte und Leistungen

Bei der Auto Versicherung handelt es sich um eine Pflichtversicherung, die man auch durchaus auch günstig abschließen kann. Diese Versicherung wurde schon im Jahr 1939. Und zwar durch den immer weiter zunehmenden Verkehr. Das entsprechende Gesetz trat aber erst 1940 in Kraft – mitten in der Zeit, als sich Deutschland im Zweiten Weltkrieg befand. Allerdings wurde die Versicherungspflicht in Deutschland durch die Kriegswirren der Jahre 1939 bis 1945 und auch noch einige Zeit unter Herrschaft der Besatzungsmächte erst in den 1950er Jahren richtig umgesetzt. Denn mit dem aufkommenden Wirtschaftswunder konnten sich auch viele Verbraucher erstmals überhaupt ein Auto leisten. Denn mit der Erfindung des Ratenkredites war es auch sehr schnell möglich, dass man durchaus zu einem Auto kam.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Weiterlesen

Versicherungen – Entwicklung nicht beendet

Die Autoversicherung ist nur eine Versicherung, die man abschließen kann. Beim Autoversicherung berechnen durch einen Fachmann wird aber klar, warum doch so viele heute darüber nachdenken die eine oder andere Versicherung zu kündigen – die Beiträge sind doch recht hoch. Aus diesem Grund war auch in der Finanzkrise zu Beginn des 21. Jahrhundert die Versicherungsbranche mit der einzige Wirtschaftssektor, der weiterhin schwarze Zahlen schrieb und wenn nicht gar in vielen Ländern, die betroffen waren von der Krise, wuchs. Versicherungen sind eben nicht billig – das mussten auch die Menschen in der Antike schon erfahren, die sich wenn auch nur für das eigene Begräbnis absichern wollten, wie in Ägypten, im alten Rom und im alten Griechenland. Damals wurde auch die Versicherungspolitik entwickelt, die noch heute in abgewandelter Form gültig ist.

Foto: Thorben Wengert  / pixelio.de
Foto: Thorben Wengert / pixelio.de

Weiterlesen

Veröffentlicht in Auto | Markiert mit |

Versicherungen gibt es schon lange

Wer sich heute eine Autoversicherung berechnen lässt, der rechnet gleich mit hohen Kosten – und das zurecht. Denn diese Versicherung gehört zu den teuersten Angeboten, die Versicherungsgesellschaften haben. Verbunden ist damit natürlich auch ein sehr hohes Risiko. Das sollte man immer bedenken. Die dazugehörende Versicherungsmathematik ist dabei sehr undurchsichtig für Laien und auch die Fachleute selbst können die Materie nur schwer erklären. Doch die Verbraucher haben sich daran gewöhnt, dass Versicherungen im Allgemeinen sehr teuer sind. In Deutschland versichern sich die Verbraucher recht hoch und auch sehr breit. In anderen Ländern spart man schon mal an den Versicherungen. Teuer waren Versicherungen aber auch schon in der Antike und erst recht nach der Industrialisierung in Europa und in den USA. Bemerkenswert ist aber, dass schon die Ägypter, die Griechen und die Römer sogenannte Begräbnisvereine gründeten, die dann die Kosten für ein anständiges Begräbnis übernahmen für ihre Mitglieder.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Weiterlesen

Südafrika – keine Autoversicherung nötig

Auch wenn Südafrika das mit europäischste Land Afrikas ist, ist es nicht immer so, dass hier auch alles nach europäischen Maßstäben läuft. Die meisten europäischstämmigen Bürger halten sich zwar an den Grundgedanken des babylonischen Königs Hammurabi, der in der Zeit von ca. 1792 bis 1750 v. Chr. herrschte, dass man wenigstens eine Haftpflicht abschließt, doch fast 70 Prozent der Fahrzeuge in Südafrika sind gar nicht versichert. Das heißt die Kosten muss der Verletzte im Straßenverkehr in der Regel selbst tragen. Und ein Autounfall kann einen dann leicht auch ruinieren, insbesondere wenn – wegen der fehlenden Versicherung eben – Fahrerflucht begangen wird. Wer in Südafrika zudem ein gebrauchtes Auto kaufen möchte, der muss Geduld haben. Denn diese sind rar und teuer. Wenn man eines gesehen hat, das gefällt, muss man meist auch noch Reparaturen daran durchführen.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Weiterlesen

Veröffentlicht in Auto | Markiert mit |

Auto-Kauf und Versicherung in Südafrika

Südafrika gilt als das mit europäsichste Land Afrikas. Grund dafür ist nicht nur der hohe Anteil an einer weißen Bevölkerung, die hier aber eine Minderheit darstellt. Es gibt in Südafrika auch – dank der Weißen – Errungenschaften, die sehr europäisch geprägt sind und die es durchaus erforderlich machen, das man sie auch pflegt. Hierzu gehört auch die Pflicht eine Auto Versicherung abzuschließen – insbesondere in Hinblick auf den Grundgedanken des babylonischen Königs Hammurabi, der in der Zeit von ca. 1792 bis 1750 v. Chr. im alten Babylon herrschte und ein Vorbild war für seine Zeit und die heutige Zeit ebenso. Wer in Südafrika ein Auto kaufen und versichern möchte, der kann sich auf eine recht lange Bürokratie gefasst machen. Denn es erfordert Zeit und vor allem einige Probleme, um hier an ein Auto zu kommen – vor allem an einen Gebrauchtwagen. Denn eines in einem guten Zustand zu finden ist recht schwer.

Foto: Janine Grab-Bolliger  / pixelio.de
Foto: Janine Grab-Bolliger / pixelio.de

Weiterlesen